Herrenmagazin

Man darf schon fast wagen, sie in einem Atemzug mit den großen Hamburger Bands wie Kettcar, Tomte, Tocotronic oder Clickclickdecker nennen: Die Band Herrenmagazin hat sich mittlerweile einen Namen gemacht. Mit ihrem Debütalbum „Atzelgift“ haben sie sich bundesweit in der Indie-Szene etabliert und Auftritte wie in der Musiksendung TV Noir sorgten für zusätzliche Bekanntheit. Der Eckpfeiler der Band ist Rasmus Engler, der sich schon vor der Gründung von Herrenmagazin in verschiedenen Bands austobte, unter anderem in Robert Stadlobers Band Gary, und mit der Veröffentlichung seines Buches „Wovon lebst du eigentlich“ über freischaffende Künstler bereits auf sich aufmerksam machte. 2001 wurde Herrenmagazin ins Leben gerufen, mit einem Namen, der zwar eigentlich als Witz gedacht wurde, dann aber doch irgendwie passte. Die aktuelle Besetzung besteht aus Rasmus Engler am Schlagzeug, Deniz Jaspersen als Sänger, König Wilhemsburg an der Gitarre und Paul Konopacka mit E-Bass und Gesang. Ihr 2012 erschienenes Album „Das wird alles einmal dir gehören“ wirkt gelassener und souveräner als das Vorgänger-Album, weniger ruppig und ungestüm. 2013 erschien das dritte Album „Das Ergebnis wäre Stille“, ein rundum gelungenes, intensives Herrenmagazin-Album mit vielen stimmungsvollen Alltagshymnen.

Source: Reservix

Dresden
Tickets
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security