Hans-Jörg Frey

Theaterfreunde dürften Hans-Jörg Frey noch aus seiner Zeit am Deutschen Schauspielhaus und am Thalia Theater in Hamburg kennen. Der Schweizer arbeitete dort mit Regiegrößen wie Peter Zadek, Luc Bondy und Jürgen Flimm zusammen, bevor er im Jahr 2000 als freischaffender Schauspieler auf kleineren Bühnen als Solo- Kabarettist wechselte. Neben der Theatertätigkeit war Hans-Jörg Frey auch häufig in Fernsehproduktionen wie „Der letzte Zeuge“ oder „Der Landarzt“ zu sehen. In seinen Ein-Mann-Kabaretttheaterstücken wie „Bank, Banker, Bankrott“ gewährt Frey einen Einblick in das Haifischbecken der Bankenwelt. Die Handlung basiert auf dem gleichnamigen Buch von René Zeyers. Humorvoll nimmt er hier sein Publikum auf eine Reise in die geheimnisreiche Welt des Bankers und Anlageberaters Philipp Kuster. Grandios und mit viel Ironie werden Eitelkeiten, Intrigen, Ängste, Karrieresucht und Geltungsbedürfnis der Banker entlarvt. Als langjähriges Mitglied des „Deutschen Schauspielhauses“ ist Hans-Jörg Frey ein brillanter Schauspieler, der mit seinem Können das gesamte Publikum fasziniert.

Quelle: Reservix

Hans-Jörg Frey - Bank Banker Bankrott

Köln
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.