Grossstadtgeflüster

Sie bezeichnen ihren Musikstil selbst als „Über-Drüber-Pop“: Das Berliner Trio Grossstadtgeflüster lässt sich nicht wirklich in eine Sparte stecken, denn in ihrer Musik verbinden sie Elektro, Pop, Neue Deutsche Welle, Rock, Rave und Experimental. Mit geistreichen Lyrics wie in „Ich muss garnix“ oder „Konfetti und Yeah“ versprühen sie den trotzigen Großstadt-Charme einer Generation, die sich um geistige Freiheit und gesellschaftliche Andersartigkeit bemüht. Die Band wurde 2003 von den beiden Berlinern Jen Bender und Raphael Schalz gegründet. 2008 stieß Chriz Falk dazu und gehört seitdem zur ständigen Besetzung. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums „Muss laut sein“ gründete die Band ihr eigenes Label ChickenSoup-Records und produziert seitdem Platten in Eigenregie, ohne sich irgendjemandem anpassen zu müssen. So klingt auch ihre Musik: Mit großer Klappe und tanzbaren Beats! Ihr neustes Album „Oh, ein Reh“ ist „eine gut gelaunte Aphorismen-Schleuder, die nachdenklichen Weltschmerz in herrlich zynische Strophen verwandelt und komplexe Überlebensstrategien in griffige Refrains verpackt.“ (gsgf.de). Diese etwas andere Deutsch-Rock-Band trotzt dem deutschen Befindlichkeitpop und kombiniert bei spektakulären Live-Shows charmantes und unkonventionelles Entertainment mit originellen Texten!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit