Giuliano Carmignola

Giuliano Carmignola gilt als einer der herausragenden italienischen Geiger seiner Generation. Seine Zusammenarbeit mit dem Venice Baroque Orchestra hat Carmignola zur Lichtgestalt des barocken Violinenstils, vor allem der italienischen Musik des 18. Jahrhunderts, werden lassen. Die gemeinsame Einspielung der Vier Jahreszeiten von Vivaldi unter der Leitung von Andrea Marcon fand dabei besonderen Anklang und wurde mit dem «Echo Klassik» ausgezeichnet. Carmignola ist mit renommierten europäischen Orchestern aufgetreten, u.a. unter Dirigenten wie Claudio Abbado oder Eliahu Inbal. Zahlreiche Barockfestivals wie jene in Brügge, Luzern, Wien, Brüssel, Salzburg oder Barcelona tauchen regelmäßig in seinem Veranstaltungskalender auf. Weiterhin investiert der begabte Instrumentalist viel Zeit in qualitativ hochwertige Aufnahmen des klassischen Repertoires, wie zum Beispiel die Gesamteinspielung aller Violinenkonzerte Joseph Haydns. Sein Spiel auf der Geige ist geformt von intensiver Farbgebung, einem satten Klang und rhythmischer Direktheit. Giuliano Carmignola spielt eine Stradivari von 1732 – eine ständige Leihgabe der Fondazione Cassa di Risparmi in Bologna. Mit diesem von Meisterhand gefertigten Instrument kommt sein tiefes Wissen um die Musik des 18. Jahrhunderts und seine herausragende technische Brillanz ganz besonders zum Vorschein.

Quelle: Reservix

Barock + | Concerti Italiani

Frankfurt am Main
Tickets

Barock + | Concerti Italiani

Frankfurt am Main
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit