Georgette Dee

Die „Zeit“ bezeichnet Georgette Dee als Deutschlands größte lebende Diseuse. Seit mehreren Jahrzehnten bringt die Diva ihr Publikum zum Dahinschmelzen, wenn sie die Bühne betritt. Programme wie „Ach Du – mein Ach: Oden an die Melancholie“ und die Interpretation bekannter Chansons sind mehr als besonders. Von der Lüneburger Heide aus startete Georgette bereits Anfang der 80er-Jahre im Bereich der Kleinkunst. In London lernte die Sängerin und Schauspielerin den Pianisten Terry Truck kennen, mit dem sie fortan zusammenarbeitete. Im Laufe der Zeit wurde das kontrastreiche Duo einem größeren Publikum bekannt und es folgten Auftritte am Wiener Burgtheater, der Deutschen Oper Berlin und im europäischen Ausland. 1993 erhielten sie den Deutschen Kleinkunstpreis in der Kategorie Chanson/Musik/Lied. Georgette Dee kämpft sich voller Emotionen durch ihre Lieder: Sie schreit, sie seufzt, sie gurrt und erinnert dabei an Größen wie Zarah Leander oder Hildegard Knef. Dabei bleibt sie sich immer selbst treu und versprüht eine positive Traurigkeit, die das Publikum packt und fesselt. Auch im Theater ist Dee keine Unbekannte: Ihr schauspielerisches Talent kommt unter anderem in Stücken wie Brechts „Dreigroschenoper“ zum Vorschein. Georgette Dee hat Klasse und zeigt in einer einmaligen Schlichtheit, wie man mit Musik andere Menschen erreichen kann. Erleben Sie die einzigartige Sängerin live und spüren Sie die Melancholie, die im Raum schwebt, wenn sie die Bühne betritt.

Quelle: Reservix

Karlsruhe
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.