Furiant Quartet

Das Furiant Quartet ist ein Spitzenensemble mit jungen Streichern aus Italien, Rumänien und Slowenien. Zusammen studierten sie am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt bei Elisabeth Fister, wo sie 2011 das Streichquartett gründeten. Ihre erfrischende und virtuose Spielweise überzeugte und so wurden sie 2014 an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin aufgenommen. Das Publikum begeistern sie mit Werken von berühmten Komponisten wie Ludwig van Beethoven, Béla Bartók, Johannes Brahms, Antonín Dvorák, Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und vielen mehr. Mit großem Repertoire reist das Furiant Quartet zu renommierten Musikfestivals in Deutschland und Europa, darunter zum Beispiel das Stift Festival in den Niederlanden, das Bodensee Festival in Deutschland, das Cividale Music Festival in Italien oder das Zilele Musicii Oravita in Rumänien. Auf seiner musikalischen Reise durfte das ausgezeichnete Ensemble unter anderem von Gerhard Schulz (Alban Berg Quartett), Michael Vogler oder Jürgen Kussmaul (Trio Archibudelli), mitunter die größten Musiker unserer Zeit, lernen. Außerdem erhielten die vier Musiker des Quartetts mit ihrem leidenschaftlichen und virtuosen Spiel zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien. 2012 wurde ihnen beim Internationalen Kammermusik Wettbewerb in Majano in Italien der zweite Preis verliehen, seit 2014 ist das Ensemble Stipendiat des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V. Das Furiant Quartet besticht mit Energie, Raffinesse und Ausdruck, und das Vergnügen der jungen Musiker ist schlichtweg mitreißend.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit