Fish

Mit der Band Marillion und dem Hit „Kayleigh“ erlangte Derek William Dick Berühmtheit. Heute kennt man den schottischen Sänger unter dem Namen Fish, als der er nicht nur für seine lyrisch-poetischen Texte, sondern vor allem für seine markante Reibeisenstimme bekannt ist. Derek William Dick alias Fish wurde 1958 im schottischen Edinburgh geboren und avancierte mit Marillion zum Star. 1988 ging eine musikalische Ära zu Ende, als sich der Sänger von der Band trennte. Jedoch kein Grund zur Traurigkeit, denn seine Fans, die „Fishheads“, werden nun Solo von ihrem Idol beglückt. Fast ein Dutzend Studioalben und fast doppelt so viele Livealben zeugen von der regen Produktionstätigkeit der Sängers. Er verbringt viel Zeit auf Tour, spielt hauptsächlich Akustiksets, wodurch das Außergewöhnliche seiner Musik, seine Stimme, ganz besonders zum Tragen kommt. 2013 kehrt er mit dem Album „A Feast Of Consequences“ wieder zum Progressive-Rock zurück. Der Sänger hat schon immer Staub aufgewirbelt und polarisiert. Fish ist Fish geblieben, ohne sich zu verstellen oder sich verbiegen zu lassen. Er versucht immer mal wieder neue Sachen, bleibt aber seinen Wurzeln treu und denkt, sehr zur Freude seiner Fans, noch lange nicht an die Rente.

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security