FAUN

Mit Lyrics auf Niederhochdeutsch, Latein und Sephardisch (u.a.) hat die Band Faun just ihr eigenes Genre gegründet – den „Pagan-Folk“. Songs wie „Diese kalte Nacht“ beschwören die Beseeltheit der Natur herauf und machen Fauns ganz besondere Verbindung zum heidnischen Kultus deutlich. Auf ihren Konzerten sorgen sie außerdem mit Titeln wie „Tanz mit mir“ für beste Stimmung und eine einzigartige Atmosphäre, in der die Mystik und Kraft ihrer mitreißenden Balladen zu ungeahnter Größe heranwachsen. Nur selten klingt die Musik des Mittelalters so zauberhaft wie bei Faun. Mit einem schier endlosen Fundus archaischer Instrumente wie Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und verschiedenen Lauten erschaffen Faun romantische Balladen, keltische Melodien und skandinavische Mythen. Als Instrumental-Virtuosen verzieren Faun ihre Songs mit treibenden Percussions und ausgefeilten Saitenarrangements. Über all dem stehen die betörenden Gesänge von Fiona Frewert, Katja Moslehner, Sonja Drakulich, Oliver SaTyr Pade und Stephan Groth mit bis zu vierstimmigen Sätzen.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit