Enrico Rava

Enrico Rava, Jazztrompeter und Flügelhornist, zählt definitiv zu den bekanntesten italienischen Jazz-Musikern und gilt auch international als Superlative. Ravas Stil ist sofort erkennbar und seine menschliche und künstlerische Aufrichtigkeit zeigt sich in all seinen Stücken. Rava wurde 1939 in Triest geboren und kam durch die Platten seines Bruders zum ersten Mal mit dem Hot Jazz in Kontakt. Nach seinen Anfängen als Posaunist gründete er sein erstes eigenes Quartett und wechselte durch den Einfluss von Chet Baker und Miles David zur Trompete und einem moderneren Jazz-Stil. Die Liste an italienischen, europäischen und amerikanischen Künstlern, mit denen Rava zusammen gearbeitet hat, ist beeindruckend lang: dazu zählen u.a. Bill DixonArchie Shepp, Dino Saluzzi, John Abercrombie, Stefano Bollani sowie Gato Barbieri und Steve Lacy. Rava besitzt seit jeher eine Offenheit gegenüber neuen Klängen und befasste sich auch intensiv mit der Musik anderer Genres. So machte er z.B. einen Exkurs in den Dance Floor Jazz und beschäftigt sich intensiv mit Kompositionen von Michael Jackson und Pink Floyd. Enrico Ravas Stücke, inzwischen sind es über 100, sind durchdrungen von lyrischen Klängen und einer erstaunlichen Frische. Lassen Sie sich mitreißen von seinem unbegrenzten Ideenreichtum und genießen Sie ein Stück Jazz-Geschichte!

Quelle: Reservix

Enrico Rava • Wild Dance • New Quartet

Merzhausen
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.