Dona Rosa

„Ich schließe meine Augen, um besser sehen zu können“, sagt die Sängerin Dona Rosa aus der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, die durch ihre Interpretation des traditionellen portugiesischen Musikstil Fado bekannt wurde. Die schicksalhafte Vergangenheit Rosas war von ärmlichen Verhältnissen und dem Verlust ihres Augenlichts geprägt. Diese spiegelt sich auch in den Volksliedern wider, mit denen sie auf der Straße die Menschen berührt. Der Österreicher André Heller entdeckte das Ausnahmetalent in der Unterstadt Lissabons, und war zutiefst von ihrer Stimme und den Melodien berührt, mit denen sie voller Gefühl das Stadtbild bereicherte. Er verpflichtete Rosa für seine TV Produktion „Stimmen Gottes“, bei der die Sängerin mit einer unbefangenen Art überraschte, die sich von den anderen Musikern unterschied. Auch die Fröhlichkeit und der gefühlsintensive, ausdrucksstarke Gesang machen Dona Rosa zu etwas Besonderem. Das Jaro-Label aus Bremen nahm sie unter Vertrag und in der Folge entstanden vier CDs (u.a. „Sou Luz“ in 2012). Dona Rosa trat auf zahlreichen internationalen Tourneen auf, beispielsweise beim großen Neujahrskonzert im Concertgebouw in Amsterdam oder in Taiwan. Materiell hat sich ihr Leben nach eigener Aussage zwar verbessert, aber sie blieb sich selbst treu und behielt den bisherigen Lebensstil im Wesentlichen bei. So singt Dona Rosa auch heute noch auf den Straßen von Lissabon und begleitet sich dabei selbst mit einer Triangel. Die Konzerte Dona Rosas sind ein beeindruckendes Erlebnis, das dem Publikum mit berührenden Texten einen Gänsehautschauer auf die Haut jagt. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie eines ihrer Konzerte!

Quelle: Reservix

Dona Rosa

Osnabrück
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.