Disclosure

Das britische Popdance-Duo Disclosure begeistert so ziemlich jeden in der Dance-Szene, denn wenn der Beat bei „You & Me“ droppt, der Sound vom Durchbruchssong „Latch” jede Pore durchdringt und auch „Omen“ aus den Boxen tönt, dann entflieht man endgültig der Realität und lässt seinen Puls ganz vom Rhythmus der Brüder Guy und Howard Lawrence bestimmen. Ihr Debütalbum „Settle“ stürmte 2013 direkt auf Platz 1 der britischen Albumcharts. Und auch in den USA landet es unter den Top 50, in Australien sogar in den Top 10. Aber schon einige Zeit davor machten die beiden Brüder gemeinsam Musik. Die erste Single „Offline Dexterity“ entstand 2010 – noch am eigenen Computer zuhause. Die clevere Kombi aus den verschieden Dance-Musikstilen wie Dubstep, British Garage und Oldschool-House peppt Disclosure mit entspanntem Soul und Pop auf, wofür sie von Beginn an super gerne mit Featuregästen zusammen arbeiten. Darunter Jessie Ware, Eliza Doolittle, Gregory Porter, Lorde und immer wieder auch Superstar Sam Smith. Ihre starken Stimmen begleiten die effektvollen Synthieflächen einfach perfekt. So entstehen mitreißende Hymnen und Hits, die sämtliche Tanzflächen füllen, denn bei den genialen Beats mit dem souligen Touch ist Stillstehen unmöglich. Disclosure liefert den perfekten Sound für sämtliche Festivals, Clubs und Partys und spätestens live geht es mit dem Duo so richtig ab!

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security