Die Hatzfeldt

Bühne frei für ein Musical der besonderen Art. „Die Hatzfeldt“ erzählt musikalisch die Geschichte einer Frau und ihres Kampfes gegen die Unterdrückung. Die Schlossfeldspiele Biedenkopf laden zu einem historischen Musical voller Spannung, Feindschaft und Liebe ein. Sophie von Hatzfeldt hat genug von ihrer Zwangsehe mit einem gemeinen, brutalen Edelmann – will aber ihr Vermögen behalten und muss deswegen klagen. Gemeinsam mit dem jungen, jüdischen Rechtsanwalt Ferdinand Lasalle stellt sie sich dem Prozess. Während die Gerichtsverhandlungen noch in vollem Gange sind, bauen sie eine Verbindung zueinander auf, entstanden durch Sophies Faszination für Ferdinands Werte. Gemeinsam befeuern sie die Demokratiebewegung im Vormärz 1848 und stehen für Wahlrecht und Freiheit ein. Doch das ist nicht immer unkompliziert. Verbündete wie Marx und Engels werden zu Gegnern, Wilhelm Rüstow hat seine eigenen Pläne und Lasalle setzt leichtfertig alles aufs Spiel. Sophie von Hatzfeldt sieht sich hin- und hergerissen, doch muss sie sich am Ende für eine Seite entscheiden. Auch dieses Jahr erwartet Sie wieder eine Musical-Darbietung der Extraklasse mit internationalen Stars und regionalen Talenten unter musikalischer Leitung von Paul Graham Brown, mit Inszenierung von Birgit Simmler und Choreographie von Tim Zimmermann. Erleben Sie herausragende Musik, ein großes Ensemble und eine Geschichte, die Deutschland verändert hat.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit