Dezibelles

A-cappella-Preisträger aus Zürich

Vielseitig präsentiert sich das A-cappella-Quartett Dezibelles: Von Klassik, über Jazz und Pop, bis hin zu Volksmusik haben die vier Sängerinnen alles im Repertoire. Experimentierfreudig und mit viel Charme lassen sie eine einzigartige Mischung entstehen, die Zuhörerinnen und Zuhörer begeistert. 2009 in Zürich gegründet, etablierten sich die Dezibelles bald als eine feste Größe in der Schweizer A-cappella-Szene. Nach einigen Festivalauftritten erlangte das Ensemble erstmals größere Bekanntheit, als es den 1. Jurypreis eines angesehenen Hamburger A-cappella-Wettbewerbs ergatterte. Doch damit nicht genug: den amarcord-Sonderpreis in Leipzig für das beste unverstärkte Stück gab es noch obendrauf. 2013 veröffentlichte die Band ihr erstes Album „Sturm & Gesang“. Dem folgte drei Jahre später der Longplayer „Nachtschattenklänge“. Das Quartett besteht nach einem Mitgliederwechsel seit 2018 aus den Sopranistinnen Nicole Hitz und Rebekka Bräm sowie der Mezzosopranistin Daniela Villiger und der Altistin Editha Lambert. Die musikalische Leitung übernahm Andrea Fischer. Gemeinsam erarbeiten sie einzigartige Arrangements von Werken aus fast 400 Jahren Musikgeschichte. Dabei versuchen sie so viele Musikrichtungen wie möglich in ihr Programm aufzunehmen: Künstler wie Mozart, Nat King Cole, Abba oder Michael Jackson zählen beispielsweise zu ihrem Repertoire. Alle, die ausgereiften, abwechslungsreichen A-cappella-Gesang suchen, sind bei den Dezibelles genau richtig. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für ein einmaliges Konzert, bei dem gute Unterhaltung garantiert ist! 

Source: Reservix

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security