David Lemaitre

Harmonien der Siebziger, moderner Pop, schillernd hoher Gesang, aber auch bedeckt: David Lemaitres Musik ist schwer zu charakterisieren. In dem gebürtigen Bolivianer vereinen sich klassische Songwriterkunst, südamerikanische Weite und musikalisches Querdenkertum. Irgendwann in den Achtzigern geboren, zieht es den Südamerikaner bald nach Deutschland. Eigentlich sollte er Programmierer werden, doch die Leidenschaft zur Musik siegt. Mit seiner Band „SchulzeMeierLehmann“ schafft er es sogar an die renommierte Pop-Akademie in Mannheim. Anfang 2013 dann erscheint endlich das erste Soloalbum „Latitude“. Die „geduldige Popmusik“, wie er sie selbst beschreibt, zeichnet sich vor allem durch viel Liebe zum Detail aus. Lemaitre versteht es wie kaum ein Anderer, Melancholie mit Fröhlichkeit zusammenzubringen. Voller Vielfalt und Abwechslung und vor allem eines, nämlich nie im Einheitsstrom des Singer-Songwritertums mitschwimmend. Neben seinem hingebungsvollen Gesang findet man vor allem zahlreiche kleine akustische Spielereien. Lemaitre sampelt so beispielsweise auch einfach mal den Klang von Cornflakes oder fallenden Münzen und verarbeitet sie in seinen Songs.

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security