Cypress Hill

Wer kennt sie nicht, die nasale Stimme des Rappers B-Real, der zusammen mit Sen Dog und DJ Muggs eine der erfolgreichsten Hip Hop-Bands der Welt formt. Denn als Cypress Hill schufen sie Songs wie „Insane in the Brain“, die auch außerhalb des Hip Hop weltweit bekannt sind. Über 20 Millionen Alben und Mehrfachplatin sprechen hier für sich. Gegründet wurde Cypress Hill 1988. Namensgeber war die „Cypress Avenue“, fast alle Mitglieder der Band wuchsen in dieser Straße im kalifornischen South Gate nahe Los Angeles auf. Die Erfolgsstory begann mit dem Signing bei RuffHouse, wo sie 1991 ihr Debüt „Cypress Hill“ veröffentlichten und über Nacht zu Stars wurden. Der Nachfolger „Black Sunday“ sorgte zwei Jahre später für die bis heute ungebrochene Festigung in der Szene. In ihrer weiteren Geschichte vermischten sie den bisher strickt getrennten harten Gitarrensound mit Hip Hop und verwendeten später außerdem Elemente des Reggae und Dub. Harte Beats, düstere Texte, Latin-Flavor und eine einprägsame Stimme: Cypress Hill zählt sich zu den markantesten Rap-Gruppen der Geschichte. Dass sie seit knapp drei Jahrzehnten im Geschäft sind, zeugt von Erfahrung und beweist den Erfolg der Crew. Erlebt die Jungs aus Kalifornien live und überzeugt Euch selbst!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit