Christoph Prégardien

Tenor Christoph Pregardien

Seine klare und präzise Stimmführung, sowie seine intelligente Deutung haben Christoph Prégardien zu einem der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit gemacht. Der Sänger steht mittlerweile nahezu konkurrenzlos in der Sparte des romantischen Kunstliedes, vor allem seine Interpretationen der Schubert-Lieder sind international anerkannt. Der 1956 geborene Musiker hat seit seinem Studium eine Affinität zum Liedgut des 19. Jahrhunderts. Vor allem die Verbindung von Musik und Text habe ihn dabei fasziniert und die Herausforderung, den lyrischen Gehalt solcher Werke dem Publikum zu vermitteln. Auch bei großen Orchestern ist Christoph Prégardien gern gesehener Gast. Neben großen Oratorien und Passionen gehören auch Werke des 20. Jahrhunderts zu seinem Repertoire, das er mit Philharmonia Orchestra London, den Berliner Philharmonikern oder dem San Francisco Symphony Orchestra in den großen Konzertsälen zum Klingen brachte. Mit den großen Schubert-Zyklen ist er seit Jahren erfolgreich unterwegs. Die Instrumentierungen von Wolfgang Renz werden unter anderem von Andreas Frese oder Andres Staier am Klavier umgesetzt. Für seine über 13 Tonträger hat Prégardien bislang alle erdenklichen Preise erhalten: Vier mal der Preis der deutschen Schallplattenkritik, den Edison-Award, Hessischer Kulturpreis und Cannes Classical Award stellen lediglich eine Auswahl dar, um das Könnens des lyrischen Tenors zu beschreiben.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.