Chor der Zivilisationen aus Antakya

Kurz nach seiner Gründung durfte der ´Chor der Zivilisationen aus Antakya´ bereits vor den Vereinten Nationen in New York und dem Europäischen Parlament in Straßburg auftreten. Die türkische Stadt Antakya ist heute eine Heimat für Juden, Christen und Muslime. Ein jahrhundertelanges friedliches Zusammenleben entwickelte dort eine Kultur der Toleranz und Akzeptanz. Diesen Erfahrungen zufolge führen sie keinen interreligiösen Dialog, sondern leben ihn. Aus den freundschaftlichen Beziehungen in der Stadt entwickelte sich 2007 ein Chor aus Mönchen, Nonnen, Imamen, Lehrern, Studenten, Retnern und Selbständigen. Die Choristen gehören den drei Weltreligionen an und wurden für den Friedensnobelpreis 2012 nominiert. Mit seinem Wirken möchte der Chor auch einen Beitrag für den Frieden im Nahen Osten leisten. An diesem Abend werden Sie die Gelegenheit haben, jüdische, christliche, muslimische Lieder in verschiedenen Sprachen- u.a. in Hebräisch, Lateinisch, Türkisch, Arabisch, Aramäisch, Armenisch, Kurdisch und auch in Deutsch- zu genießen.

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security