Carleen Anderson Trio

Sie ist die Queen des Acid-Jazz und eine der stimmgewaltigsten Sängerinnen unserer Zeit. Die Rede ist von Carleen Anderson. Nachdem sie 1988 in ihre Wahlheimat England gezogen war, gelang der Patentochter von James Brown der Durchbruch als Sängerin bei den „Young Disciplines“. Ihre außergewöhnliche Stimme bescherte ihr Auftritte mit Größen wie James Brown, Paul McCartney oder Johnny Cash. „Blessed Burdon“, das Album, das Anderson 1998 mit Paul Weller zusammen aufnahm, gilt als eines der überzeugendsten Soul-Alben der letzten Dekade. Urbaner Soul, tiefgreifende Balladen und Funk, der in die Beine schießt: Carleen Anderson singt Jazz-Standards ebenso genial wie Coverversionen. Das Repertoire ihrer emotionalen, ungeschliffenen Stimme reicht dabei von rauen Tiefen bis hin zu artistischen Höhen und weiß so durchaus zu beeindrucken. Auf unnachahmliche Weise bringt die Ausnahmesängerin gemeinsam mit Guido May am Schlagzeug und Rose Ann Dimalanta Kirsch am Keyboard ihr Talent auf die Bühne. Die Gelegenheit, Carleen Anderson in einer solch intimen Performance zu erleben, sollte sich wirklich niemand entgehen lassen.

Unfortunately, no other dates are available at the moment.
Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Security