Burgfestspiele Wiesbaden

Auf der Burg Sonnenberg finden im Sommer die jährlichen Burgfestspiele Wiesbaden statt. In einer einzigartigen Umgebung wird hier ein vielfältiges Kulturprogramm für Groß und Klein geboten. Die Burg Sonnenberg wurde um 1200 von Grafen von Nassau erbaut. Bereits 1093 fand in der hessischen Landeshauptstadt in der historischen Kulisse der Sonnenberger Burg das erste Burgfestspiel statt. Das damalige Programm lautete „Kaiser Adolf auf Sonnenberg“. 2010 wurde der Verein „Burgfestspiele e.V.“ gegründet, um an die lange Tradition der Burgfestspiele auf der Burg Sonneberg anzuknüpfen. Der Verein organisiert kulturelle Veranstaltungen vielfältiger Natur auf hohem Niveau. Das Programm, das sowohl im Kaisersaal als auch im Schlossgarten stattfindet, reicht von klassischen Konzerten über Musicals und (Kinder-) Theaterstücke bis hin zu Schauspielen, Lesungen und Filmnächten. Die im Nordosten von Wiesbaden gelegene Burg ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, PKW und zu Fuß problemlos zu erreichen. Vom Wiesbadener Theater und Kurhaus sind es ca. 3 Kilometer. Erleben Sie kulturelle Highlights der Spitzenklasse in einer atemberaubend schönen Umgebung und Spielstätte!

Quelle: Reservix

Filmnacht im Burggarten - "Taxi Teheran"

Wiesbaden
Tickets

NAOMI: Funk und Soul im Burggarten

Wiesbaden
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.