Barclay James Harvest feat. Les Holroyd

Barclay James Harvest haben mit “Hymn” – ihrem Chartbreaker aus dem Jahr 1977 – den Progressive Rock an der Seite von Pink Floyd, King Crimson und Emerson, Lake & Palmer mitdefiniert. Kurz vor der Jahrtausendwende trennen sich die Gründungsmitglieder John Lees und Les Holroyd. Sie teilen sich den einst gemeinsamen Bandnamen und interpretieren ihr Repertoire aus verschiedenen Blickwinkeln. Ihr unverwechselbares Markenzeichen ist ein bombastischer Orchestersound im Backup, der auf die bluesigen Riffs der Band trifft. Mit dieser vorerst ungewöhnlichen Klangcollage revolutionieren und erweitern Barclay James Harvest den Rockbegriff der 70er und ernten dafür Lob von Fans und Presse. 1977 schaffte die Band den endgültigen Durchbruch: "Hymn" aus dem Album "Gone to Earth" war weltweit erfolgreich, darauf folgte der Hit "Poor Man´s Moody Blues", welcher bis heute zu den beliebtesten Songs der Band gehört.

Quelle: Reservix

Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.