Arolser Barock-Festspiele

Mit einem abwechslungsreichen und facettenreichen Programm präsentieren sich die traditionsreichen Arolser Barock-Festspiele jährlich. Unter Kennern zählen sie schon lange zu den absoluten Höhepunkten des Klassik-Jahres und halten immer wieder aufs Neue hochkarätige Konzerte und renommierte Künstler bereit, die Bad Arolsen zum Anlaufpunkt tausender begeisterten Klassik-Liebhaber machen. Seit 1985 finden die Arolser Barock Festspiele nun schon statt und sind über die Jahre hinweg zu einem der Glanzpunkte der deutschen Festivallandschaft geworden. Hochkarätige Künstler finden sich alljährlich in dem hessischen Kurort ein, um das Festspielhaus mit immer neuen faszinierenden, verzaubernden und betörenden Klängen zu erfüllen. Nahe dem Residenzschloss liegt mit der fürstlichen Reitbahn der mehr als repräsentative Ort der Arolser Barock Festspiele: Im eleganten und stilvollen Ambiente des historischen Fachwerkbaus aus dem Jahr 1824 kommt die Stimmung, die die Musik heraufbeschwört, ganz besonders zum Tragen. Die Arolser Barock Festspiele stehen dabei in dem Ruf einer hervorragenden historischen Aufführungspraxis, die im 21. Jahrhundert zu neuen, ungeahnten Hörerlebnissen führt. Exzellente Künstler aus der ganzen Welt stehen jährlich auf der Bühne der Fürstlichen Reitbahn und entführen die Zuhörer auf eine musikalische Reise, die durch ein facettenreiches Programm aus Museumsführungen, Kindervorführungen oder Nachtschwärmer-Veranstaltungen ergänzt wird.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Sicherheit