Alligatoah

Hinter dem Künstlernamen Alligatoah verstecken sich gleich zwei Alter Egos des Rappers Lukas Strobel. Der des textenden und rappenden Kaliba 69 und der des produzierenden DJ Deagle. Dass Lukas Strobel vielseitig begabt ist, steht außer Frage. Seine Lyrics sind provokativ und schildern seine Sicht auf die Dinge und auf die Welt. Dass er damit das ein oder andere Mal aneckt, ist ihm bestimmt nicht ganz unrecht. Bereits zu Schulzeiten produzierte Strobel in seinem niedersächsischen Heimatdorf erfolgreich Kurzfilme, mit denen er verschiedene Preise gewann. Ein Talent, das ihm jetzt immer wieder beim Videodreh zu Gute kommt, schließlich macht er alle Videos selbst. Versucht man, ihn einem Genre zuzuordnen, stößt man schnell an seine Grenzen: Er selbst verabschiedet sich immer mehr vom Battlerap, sieht sich eher als Schauspielrapper: „Meine Lieder handeln von Verblendung und gnadenloser Naivität. Oft geht es dabei sehr erheiternd und lustig zu aber Obacht! Manchmal ist mehr zwischen den Zeilen verborgen als die Zirkusfeeling erweckenden Melodien vermuten lassen. Die zweifelhaften Hauptcharaktere der Songs werden stets von mir selbst verkörpert. Ich bin Schauspieler und ich mache Satire!“

Quelle: Reservix

Aschaffenburg
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Kundenzufriedenheit