Adam Green

Adam Green, der Typ mit der Wuschelmähne, ist ein Allrounder in der Künstlerszene: Er ist Mitglied der Band „The moldy peaches“ und startete 2002 seine Solokarriere, außerdem schafft er Filme, ist Maler und Bildhauer. Der 1981 geborene Adam Green wuchs in New York auf, aus einer Ärzte- und Künstlerfamilie stammend – seine Urgroßmutter war die Verlobte von Franz Kafka. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft, bereits mit 13 schrieb er eigene Texte und veröffentlichte mit 17 sein erstes Album. Den Durchbruch schaffte er in Europa, vor allem bei deutschen Fans der Indie- Pop-Szene ist er bekannt für Hits wie „Jessica, „ Emily“ oder „Morning after Midnight“. Seine jugendlichen Texte sind extrem gut verständlich, er spricht über Themen wie Liebe, Sex und Drogen. 2016 war er mit seinem Filmprojekt und Album „Aladdin“ auf Tour. Er selbst sagt, er möchte einen Fluss zwischen Musik, Kunst und dem Schreiben erreichen. Adam Green ist ein Künstler mit fast grenzenloser Energie, bei dem es sich hundertprozentig lohnt, ihn kennenzulernen!

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.