Straßenbahnwelt Stuttgart

Veielbrunnenweg 3, 70372 Stuttgart, Deutschland Route planen

Eine spannende Zeitreise vom ersten Pferdebahnwagen an bis zum heutigen Straßenbahnnetz Stuttgarts erleben Sie in der Straßenbahnwelt. Im ehemaligen Straßenbahndepot Bad Cannstatt wird das geschichtsträchtige Umfeld durch historische Exponate in moderner Konzeption mit Leben erfüllt.

Die Schätze und Stationen der Weiterentwicklung des Straßenbahnwesens in Stuttgart werden hier auf über 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eindrucksvoll präsentiert. Innerhalb des chronologischen Museumsaufbaus kommen Sie zwischen der ersten Pferdebahn SPE 1 aus dem Jahr 1868 und dem jüngsten Exponat, einer 2007 ausgemusterten GT4, an etwa 50 Wagen vorbei. Diese von den Stuttgartern liebevoll „Strambe“ genannten Fahrzeuge können sogar betreten werden und vermitteln so ein authentisches Gefühl davon, wie die Menschen früher die Schienen entlang gerumpelt sind. Besonderes Highlight ist der legendäre Partywagen, auf dessen Mahagonitischplatten und Plüschsesseln jahrelang feierfreudige Stuttgarter durch ihre Stadt gefahren wurden.

Zwei Strecken innerhalb des Stuttgarter Schienennetzes stehen allsonntäglich und nach vereinbarten Terminen den Oldtimerlinien zur Verfügung. In historischen Fahrzeugen können Sie hier wortwörtlich „erfahren“, wie Menschen früher durch die Innenstadt oder zum Fernsehturm gelangten - nicht nur in alten, ausrangierten, aber natürlich noch voll funktionstüchtigen Straßenbahnen, sondern auch in historischen Bussen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.