Die Simmelsdorfer Mühle

Osternoher Weg 12, 91245 Simmelsdorf, Deutschland Route planen

Eine einzigartige Konzertbühne mit magischem Flair, das ist die Simmelsdorfer Mühle. Sie ist inspirierender Ort für Künstler und zieht auch die Besucher mit ihrem unvergleichlichen Charme in den Bann. Neben den Konzerten kann die Mühle auch gemietet werden, um unvergessliche Stunden bei Geburtstagen, Hochzeiten oder Vereinsfeiern zu verbringen.

Bereits im späten 15. Jahrhundert stand hier auf dem Gelände eine Hammeranlage, die nach zahlreichen wechselnden Besitzern baute schließlich von Adam Hyronimus Oheim 1701 zur Papiermühle umgebaut wurde. Doch auch diese Nutzung währte nicht lange und die Papiermühle wurde zur Glasschleife, dann zur Bronzefabrik. Nach denkmalgerechter Renovierung der historischen Gebäude läuft sogar das Wasserrad wieder rund und komplettiert so das idyllische Bild des Mühlenkomplexes.
Konzerte hochkarätiger Musiker aller Genres finden nun in den geschichtsträchtigen Gemäuern statt.

Das vielfältige Programm umfasst daneben ebenso Kabarett- oder Comedy Abende und Kindertheater. Auch Cornelia Götz, Mitinhaberin und selbst gefragte Opernsängerin mit Gastspielen an allen großen Opernhäusern der Welt, steht in der Simmelsdorfer Mühle ab und an selbst auf der Bühne.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.