Kirche Saanen

Kirchstraße, 3792 Saanen, Schweiz Route planen

Die Kirche Saanen in der Gemeinde Gstaad in der Schweiz ist die reformierte Dorfkirche von Saanen und wurde urkundlich zum ersten Mal im Jahre 1228 erwähnt. Schon von weitem ist das Wahrzeichen der Mauritius-Kirche, ihr markanter Turm mit sechseckigem Dach, zu erkennen.

Sie ist neben der Kirche Gstaad und dem Kirchlein Abländisch eine der drei Kirchen der reformierten Kirchgemeinde Saanen. Vor allem bei den Musikfesten „Menuhin Festival Gstaad“ und „Sommets de Gstaad“, die schon Stars der Klassik wie Sol Gabetta, Anne-Sophie Mutter oder Maxim Vengerov in die Gemeinde zogen, spielt die Kirche Saanen, die dem Heiligen Mauritius geweiht wurde, eine wichtige Rolle als Spielstätte.

Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert in spätgotischem Stil neu erbaut und mit spannenden Wandmalereien verziert, die Szenen aus dem Alten Testament, dem Leben der Maria und der Legende des Heiligen Mauritius und der Thebäischen Legion darstellen. Konzerte in dem geschichtsträchtigen Raum bekommen dadurch eine ganz besondere Atmosphäre!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.