Wandelhalle der Romantik Bad Rehburg

Friedrich-Stolberg-Allee 4, 31547 Rehburg-Loccum, Deutschland Route planen

Die historischen Kuranlagen in Bad Rehburg sind ein deutschlandweit einzigartiges Relikt der Romantik und erfreuten sich über die Jahrhunderte auch bei Hof großer Beliebtheit. In diesem außergewöhnlichen Ambiente finden heute Kunstausstellungen sowie ein umfangreiches Kulturprogramm statt, das die historischen Gebäude weiter mit Leben füllt.

Die Heilkraft die hiesigen Quelle wird bereits Ende des 17. Jahrhundert bezeugt, bis 1850 wurde dann das Park- und Gebäudeensemble des königlichen Kurbades erbaut. Innerhalb des reizvollen Parks laden das frühklassizistische Badehaus von 1786, die Friederikenkapelle von 1841 und das ehemalige Brunnenhaus aus dem Jahr 1753 zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Vor allem die 1843 erbaute Wandelhalle lässt das florierende Kur- und Badeleben des 19. Jahrhunderts vor dem inneren Auge wiederauferstehen: Mit ihrem Säulengang, der verglasten Veranda und historischen Malereien stellt sie ein Kleinod der Romantik dar.

Genießen Sie Kunst in traumhafter Umgebung auf einer der wechselnden Ausstellungen, flanieren Sie durch den idyllischen Kurpark oder besuchen Sie eines der erstklassigen Konzerte in historischem Ambiente. Das historische Ensemble des königlichen Kurbades bietet sich auch für romantische Trauungen bestens an und lässt diesen Tag unvergesslich werden.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.