Kloster Loccum

Im Kloster 2, 31547 Rehburg-Loccum, Deutschland Route planen

In Rehburg-Loccum befindet sich eine der am besten erhaltenen Klosteranlagen Deutschlands. Das Kloster Loccum wurde bereits 1163 von Mönchen getreu dem Motto „beten und arbeiten“ errichtet. Heute ist es Sitz des ältesten Predigerseminars der hannoverschen Landeskirche. Durch ein reichhaltiges Angebot an geistlichen und kulturellen Veranstaltungen sämtlicher Couleur avancierte das Zisterzienserkloster zu einem beliebten Ausflugsziel.

Das Zentrum des Klosters bildet die Stiftskirche aus dem Mittelalter. Im Jahr 2013 feierte das Kloster Loccum sein 850-jähriges Bestehen. Die Stiftskirche und der Kreuzgang konnten nach umfassenden Renovierungsarbeiten wieder in neuem Glanz erstrahlen. Mit einer Klostermauer umschlossen behält es seinen einmaligen mittelalterlichen Charme. In einer fast mystischen Atmosphäre laden Lesungen, Musik und Konzerte klassischer Großmeister zu unterhaltsamen Stunden im Kloster ein. Im südlichen Teil des Klosters sorgen der Fischteich und die wunderschöne Umgebung für eine ländliche Idylle, die zu Wanderungen einlädt.

Das Kloster Loccum liegt in Rehburg-Loccum und ist bequem mit dem Auto zu erreichen. In der Nähe befindet sich ein öffentlicher Parkplatz. Wer lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, findet die Bushaltestelle „Loccum Marktplatz“ in ca. 200 Metern Entfernung.

Himmlische Gewölbe

Rehburg-Loccum
Tickets
Rehburg-Loccum
Tickets

Bellum spirituale - Ingenium Ensemble

Rehburg-Loccum
Tickets

Relikte 2017 - Ensemble „Hymnus 2017“

Rehburg-Loccum
Tickets
Rehburg-Loccum
Tickets
Rehburg-Loccum
Tickets