Pagodenburg

Kapellenstraße 34, 76437 Rastatt, Deutschland Route planen

Das ehemalige Teehaus der markgräflichen Familie ist umgeben von einem idyllischen Lustgarten, in den sich die Pagodenburg auf malerische Weise einfügt. Die wunderschöne Anlage kann man vom Café Pagodenburg aus überblicken, während man eine Tasse frisch aufgebrühten Kaffee oder Tee und süße Leckereien genießt.

Genau neben der Pagodenburg, dem märchenhaften Gartenschlösschen, befindet sich das Café und Restaurant im Wasserturm. Mit herrlichem Blick über das gesamte Areal, dem Duft der Rosen in der Nase und dem Zwitschern der Vögel ist ein Besuch hier Entspannung pur. Café und Restaurant bieten genussvolle Speisen und Getränke, Erfrischungen, Kaffeespezialitäten und Leckereien aller Art. Egal ob reichhaltiges Frühstücksbuffet, regionales Mittagsangebot oder romantisches Dinner, höchster Genuss ist garantiert.

Die Pagodenburg wurde dem barocken Pavillon im Nymphenburger Garten in München nachempfunden und als Spielhaus für die Töchter des Hauses erbaut. Nachdem er als Teehaus genutzt wurde, finden dort heute Kunstausstellungen lokaler und internationaler Künstler statt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.