Evangelische Friedenskirche

Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam, Deutschland Route planen

In Potsdam, der Hauptstadt Brandenburgs, gibt es viele kleine und große Sehenswürdigkeiten. Die meisten denken nun wahrscheinlich an die vielen Schlösser und Gärten, doch auch die evangelische Friedenskirche ist ein echter Hingucker. Denn nicht nur die wunderbare Lage im Schlosspark Sanssouci, der zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde, lockt die Besucher an, sondern auch das hochklassige Programm, das im Innern geboten wird.

Die Friedenskirche wurde 1848 geweiht. Sie ist auf Wunsch des künstlerisch begabten preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. geplant und errichtet worden. Besucher können durch den Marylgarten zur Friedenskirche gelangen. Und allein die Lage der Kirche erklärt schon teilweise den Namen. Denn der Bau könnte kaum an einem idyllischeren und friedlicheren Ort liegen. Der Hauptbau, die dreiteilige Basilika, liegt direkt am Friedensteich. So steht die Friedenskirche zwischen Teich und Park und strahlt eine Ruhe aus, die jährlich zehntausende Gäste zum Verweilen und Beten einlädt. Die Friedenskirche ist aber auch ein hervorragender Veranstaltungsort. In einzigartigem und mitreißendem Ambiente werden hier sakrale Werke und Gospelkonzerte aufgeführt. Hier werden Konzerte zu einmaligen Erlebnissen. Die evangelische Friedenskirche ist ein absolutes Muss für alle Touristen und Kulturliebhaber. Hier treffen wunderschöne Architektur, Geschichte, Natur, Glaube und Kunst aufeinander.

Erleben Sie unvergessliche Konzerte und Aufführungen in der evangelischen Friedenskirche in Potsdam. Lassen Sie sich aus dem Alltag entführen und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre dieser Kirche – es lohnt sich!

Elias

Potsdam
mehr Infos

Elias

Potsdam
mehr Infos

Elias

Potsdam
mehr Infos

Elias

Potsdam
mehr Infos

Elias

Potsdam
mehr Infos

Elias

Potsdam
mehr Infos