Schloss Marienburg

Marienberg 1, 30982 Pattensen, Deutschland Route planen

Imposant thront es auf dem Hang des Marienbergs und verzaubert alle mit seinen aufwendigen Türmen und Fassaden: Ein Märchenschloss, das dem in Neuschwanstein in Nichts nachsteht, das ist Schloss Marienburg. Noch heute im Besitz der Welfen, der Erbauerfamilie und dem ältesten Fürstengeschlecht Europas, ist es zwar nicht mehr bewohnt, aber dadurch Besuchern in spannenden Führungen zugänglich.

Mitten in der ersten Weltwirtschaftskrise, Ende des 19. Jahrhunderts, schenkte König Georg V. von Hannover seiner Gemahlin Marie anlässlich ihres Geburtstages ein Schloss: Schloss Marienburg sollte Sommerresidenz und Jagdschloss, sowie ihr späteren Witwensitz sein. Nachdem die Königin mit ihrer Tochter ins Exil geflüchtet war, wurde das Schloss jahrzehntelang lediglich von seinem Hausmeister bewohnt.

Besuchen Sie eine der vielen spannenden Führungen durch Schloss Marienburg, bei denen Sie auch das Schloss Museum besichtigen können. Danach können Sie sich in den ehemaligen Stallungen, dem heutigen Schloss Restaurant, kulinarisch mit regionalen Produkten und feiner Küche verwöhnen lassen. Die Open-Air Veranstaltungen finden hier im Schlosshof eine ganz besondere Kulisse, vor allem wenn im Dunklen mit stimmungsvollen Lichteffekten ein ganz besonderes Ambiente kreiert wird. Auch Hochzeiten oder Geburtstage lassen sich hier in besonders festlichem Rahmen begehen: Dabei haben Sie die Auswahl zwischen den behaglichen Räumen des Restaurants, sowie zahlreichen repräsentativen Sälen innerhalb des Schlosses.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.