Hyde Park

Fürstenauer Weg 128, 49090 Osnabrück, Deutschland Route planen

Hyde Park… das kommt einem doch bekannt vor. Aber wir reden hier nicht von dem schön gepflegten Stadtpark in London. Wir reden hier von dem traditionsreichsten Musikclub in Osnabrück! Früher war es der Punker Schuppen schlechthin, und auch heute noch sind Genres wie Punk, Rock und Metal stark vertreten. Aber das Angebot hat sich etwas erweitert, immer wieder finden hier auch Partys mit Pop, Indie und Electronics statt. Im Programm des Hyde Parks sollte also für jeden etwas dabei sein.

1976 wurde der Hyde Park, von langjährigen Besuchern auch einfach nur „Park“ genannt, von Conny Overbeck eröffnet. Im Laufe der Jahre gab es immer wieder mal Ups & Downs, wie das halt so ist. Trotz allem konnte sich der Musikclub sein alternatives Image weitgehend erhalten. Neben der legendären Rock Nacht und der altbekannten Rabennächte finden im Hyde Park in Osnabrück auch Konzerte der Superlative statt. Die Liste ist lang, aber mal steht hier zum Beispiel die Band K.I.Z. auf der Bühne, mal die Band BOY.

Nach 37 Jahren und drei Umzügen besteht der Hyde Park also immer noch, was auch vielen treuen „Parkgängern“ zu verdanken ist. Wer Lust auf eine rockige Nacht hat, der ist hier genau richtig. Mit den Buslinien 581 und 82 hat man es von der Haltestelle Süberweg nicht mehr weit. Und auch an das Nachtbusnetz ist der Park angebunden.

DIRKSCHNEIDER - Back To The Roots Part 2

Osnabrück
Tickets

ANTILOPEN GANG - Anarchie und Alltag Tour

Osnabrück
Tickets