Bahnhof Deisenhofen

Bahnhofplatz 3, 82041 Oberhaching, Deutschland Route planen

Der Bahnhof Deisenhofen liegt im Süden Münchens an der S-Bahn Linie, die nach Holzkirchen verkehrt. Als Trennungsbahnhof ist er ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds MVV, sowie des Meridians der Bayerischen Oberlandbahn GmbH.

Der Bahnhof wurde 1857 eröffnet und wird heute besonders von Pendlern und Reisenden genutzt. In weniger als 30 Minuten erreicht man mit der S-Bahn des MVVs das Stadtzentrum der bayerischen Landeshauptstadt und auch in den Alpen ist man von hier aus schnell und ohne Probleme. Der Bahnhof Deisenhofen in der Gemeinde Oberhaching ist seit 2004 komplett barrierefrei, sodass jedem eine stressfreie An- und Abreise garantiert ist. Park-and-Ride-Anlagen und Fahrradstellplätze stehen den Fahrgästen ebenfalls zur Verfügung.

Neben den modernisierten Bahnsteigen zeugt das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude, welches 2004 ebenfalls renoviert wurde, vom langen Bestehen des Bahnhofs. Lassen auch Sie sich von hier aus in das spannende Großstadtgetümmel bringen, oder starten Sie ihren Ausflug ins Chiemgau und in die Alpen am Bahnhof Deisenhofen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.