Veranstaltungsort

LUX - Junge Kirche

LUX - Junge Kirche

Als Bayerns erste Jugendkirche machte sie Schlagzeilen, als Veranstaltungsort hat sie sich in Nürnbergs Kulturlandschaft verankert: Die Rede ist von LUX – Junge Kirche. Hier werden Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben Gottesdiensten und Andachten auch Workshops und Kulturevents jeder Art geboten. Von Konzert über Theaterinszenierung bis zu Filmvorführungen ist alles dabei!

Schon von außen wirkt die Junge Kirche, die im Nordosten Nürnbergs steht, nicht wie ein normales Gotteshaus. Zwischen Kirchturm und modernem Kirchenschiff steht ein futuristisch aussehendes, schlauchförmiges Gebäude. Hier treffen Besucher kein Weihwasserbecken an, sondern bequeme Sitzlandschaften und eine Bar, die zum Kaffee trinken einlädt: Willkommen im LUX. Das heißt übersetzt „Licht“ und trifft auf diese Location voll und ganz zu. Während in anderen Kirchen dunkle Kirchenbänke in noch dunkleren Hallen stehen, sind die Räumlichkeiten der Jungen Kirche mit Licht durchflutet. Im Kirchenraum verweisen lediglich Orgel und Altar auf die Hauptnutzung des Gebäudes. Modernste Bühnentechnik an der Decke und das variable Bestuhlungssystem deuten schon an, dass hier auch ganz andere Veranstaltungen stattfinden können. 2011 ließen es 840 begeisterte Zuschauer bei einem Konzert der Reggae Band Jamaram richtig krachen – und auch bei Filmvorführungen und Bühnenauftritten ist ordentlich was los.

Durch die Nähe zum Nordostbahnhof ist das Gebäude auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Keine Frage, das Konzept von LUX – Junge Kirche ist ein voller Erfolg. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Adresse

Leipziger Straße 25
90491 Nürnberg
Deutschland
Route