Veranstaltungsort

Katharinensaal in der Zentralbibliothek

Katharinensaal in der Zentralbibliothek

Der Katharinensaal in Nürnberg wird regelmäßig für Kulturveranstaltungen jeglicher Art genutzt. Konzerte und Vorträge sowie aufwändige Musical- und Theaterinszenierungen finden hier dank der hervorragenden Akustik statt.

Der Name des Katharinensaals geht auf das Katharinenkloster zurück. Das ehemalige Dominikanerfrauenkloster bestand zwischen 1295 und 1596, während der Katharinensaal einst als Konzertsaal des früheren Meistersingerkonservatoriums diente. Er ist heute an die Stadtbibliothek angeschlossen, besitzt eine Fläche von 150 m² und wird von einer 50 m² großen Bühne begrenzt. Dem Saal ist ein schön gestaltetes Foyer vorgelagert.

Der Katharinensaal liegt mitten in Nürnberg, nicht weit von der Pegnitz und der Kirche St. Lorenz entfernt. Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten in der Umgebung. Straßenbahn und U-Bahn sind ebenfalls gut zu Fuß erreichbar.

Adresse

Am Katharinenkloster 6
90403 Nürnberg
Deutschland
Route