Schlossplatz Münster

Schlossplatz, 48149 Münster, Deutschland Route planen

Einst bekannt als Hindenburgplatz, weist der heutige Schlossplatz im westfälischen Münster die zweitgrößte innerstädtische Freifläche Europas auf. Westlich der Innenstadt befindet er sich vor dem beeindruckend schönen Fürstbischöflichen Schloss, das als Sitz und Wahrzeichen der Westfälischen Wilhelms-Universität gilt.

Dreimal jährlich findet auf den rund 40.000 m² des Schlossplatzes in Münster der „ Send“, die größte Kirmes im Münsterland, die pro Jahr mehr als eine Million Besucher zählt, statt. Auch das Turnier der Sieger, ein bedeutendes Pferdesport-Turnier, geht auf dem Schlossplatz vonstatten. Außerdem dient das schöne Ambiente des Schlossplatzes auch als Zielbereich für den Sparkassen Münsterland GIRO, das mit über 4.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern drittgrößte Radsport-Eintagesrennen in Deutschland.

Im Zeitalter des Spätmittelalters, in dem der Schlossplatz entstand, konnte allerdings noch nicht von einem Platz gesprochen werden, vielmehr war es ein offenes Feld vor der Stadtmauer. Umso schöner wirkt der heutige Schlossplatz in voller Pracht auf seine Besucher.
Aufgrund seiner zentralen Lage ist der Schlossplatz leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ab dem Münster Hauptbahnhof ist eine Weiterfahrt mit dem Bus gewährleistet. Auch mit dem Auto ist der Schlossplatz über die Ausfahrt „Münster Süd“ oder „Münster Nord“ gut zu erreichen. Parkplätze finden Sie direkt am Schlossplatz.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.