Zum Ferdinand

Brunnerstraße 2, 80804 München, Deutschland Route planen

Das Bamberger Haus im Münchner Stadtteil Schwabing ist ein echtes Kleinod des Neobarocks. Die Villa am Luitpoldpark versprüht kaiserlichen Charme und ist der perfekte Ort, um einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Der zweigeschossige Bau wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Münchner Architekten Franz Rank errichtet und mit barocken Fassadenteilen eines Hauses in Bamberg verziert – daher hat es seinen Namen. Zum 90. Geburtstag des Prinzregenten Luitpold schenkte Franz Rank die Villa der Stadt München, der es noch heute gehört. Das Bamberger Haus beherbergt verschiedene Restaurants und Veranstaltungsräume, darunter auch einen Barocksaal. Dazu verfügt es über eine große Sonnenterrasse, die sich in der kalten Jahreszeit in einen Wintergarten verwandelt.

Das Bamberger Haus liegt in Schwabing-West am idyllischen Luitpoldpark. Die U-Bahn-Haltestelle am Scheidplatz ist nur wenige Gehminuten entfernt. Besucher mit dem Auto sollten die vorhandenen Parkhäuser nutzen.