Kloster Haydau

In der Haydau 8, 34326 Morschen, Deutschland Route planen

Als wohl besterhaltenes Zisterzienserinnenkloster in ganz Hessen beeindruckt das Kloster Haydau mit mittelalterlichem Flair und historischen Mauern. Das traumhafte Klostergelände mit Klostergarten und –kirche bietet die perfekte Melange zwischen Tradition und Moderne, Natur und Kultur und hat sich als Kultur- und Kommunikationszentrum über die Region hinaus einen Namen gemacht.

Anfang des 13. Jahrhunderts wurde das Kloster als Buße für Überfall und Plünderung der Stadt Fritzlar von Landgraf Konrad von Thüringen gestiftet. In nur einem Jahrhundert wurde aus dem zunächst kleinen Zisterzienserinnenkloster ein geistig-kultureller Mittepunkt der Region. Mit der Reformation kam auch das Ende des Klosters, das durch die Landgrafschaft umgebaut und zu einem stattlichen Jagdschloss gemacht wurde. Mittelpunkt des Anwesens ist der repräsentative Engelssaal, der kunstvoll mit Engelsgemälden und einem prächtigen Kamin ausgestattet ist. Die alte Klosterkirche erstrahlt seit einigen Jahrzehnten in ihrem ursprünglichen, historischen Glanz.

Als Hotel bietet Kloster Haydau eine unvergleichliche Atmosphäre, kreiert durch die Verbindung aus modernem Komfort und historischem Flair. Inmitten des traumhaften Klostergartens sind die Gemäuer Haydaus den perfekten Rahmen für rauschende Hochzeitsfeiern, konzentrierte Tagungen oder hochkarätige Kulturveranstaltungen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.