Ev.-luth. Kirche Moritzburg

Schlossallee 38, 01468 Moritzburg, Deutschland Route planen

Eindrucksvoll liegt die Kirche der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Moritzburg an der zum Schloss Moritzburg führenden Allee. Die exponierte Lage am höchsten Punkt des Ortes unterstreicht die Bedeutung der Kirche für die Gemeinde und gibt dem Bau einen denkmalhaften Charakter.

Nach den Plänen des Architekten Richard Schleinitz wurde die Evangelisch-Lutherische Kirche der Gemeinde Moritzburg von 1902 bis 1904 erbaut. Die äußerst prunkvolle Außenfassade ist durch drei Eingänge geprägt, die an den Außenseiten von Türmen flankiert werden. Der in neobarocken Elementen gestaltete Bau fällt schon von weitem durch seine Monumentalität auf und erinnert in seiner Wuchtigkeit an das Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Besonders sehenswert sind die technischen und künstlerischen Details, die das Bauwerk zu einem spannenden Gesamtkunstwerk erscheinen lassen.

Die Evangelisch-Lutherische Kirche der Gemeinde Moritzburg ist ein beeindruckender Bau, der den festen Glauben der Gemeinde in seiner Architektur wiederspiegelt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.