Veranstaltungsort

Hofreite "Goldener Apfel"

Hofreite "Goldener Apfel"

Schon seit über 250 Jahren verwöhnt die Hofreite Goldener Apfel im hessischen Mörfelden-Walldorf seine Gäste mit traditionellen Speisen und Getränken. Neben der ausgezeichneten Gastronomie locken kulturelle Events Besucher aus nah und fern in die Location.

1751 eröffnete der Goldene Apfel seinen Gutshof, um die bäuerliche Bevölkerung mit warmem Essen zu versorgen. Die Hofreite, was umgangssprachlich ein landwirtschaftliches Anwesen in geschlossener Form meint, erfreut sich auch Jahrhunderte später großer Beliebtheit. Zur Unterhaltung der Gäste wird ein ausgewogenes Veranstaltungsprogramm mit Comedy, Lesungen und Konzerten betrieben. Für die historisch Interessierten unter Ihnen bietet sich ein Besuch im Mörfelder Museum an, welches die lokalen Ereignisse des 19. und 20. Jahrhunderts in den Fokus nimmt. Zudem sind im Goldenen Apfel auf zwei Ebenen zu vermietende Räumlichkeiten verfügbar, wie beispielsweise der große Festsaal, in den bis zu 120 Personen passen. Ob Firmenevent oder Familienfeier – das historische Ambiente verleiht jeder Veranstaltung einen exzellenten Rahmen.

Der Goldene Apfel befindet sich unterhalb der Innenstadt des hessischen Mörfelden-Walldorfs, etwa 500 m vom S-Bahnhof entfernt. Sie erreichen die Hofreite gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder aber mit dem PKW. Abstellplätze sind in der angrenzenden Umgebung zu finden.

Adresse

Langgasse 45
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland
Route