Museum of MEISSEN Art (Porzellan-Manufaktur)

Talstraße 9, 01662 Meissen, Deutschland Route planen

Das berühmte Meissener Porzellan kann man in den Schauwerkstätten des Museums of MEISSEN-Art hautnah erleben. Außergewöhnliche und einzigartige Handwerkskunst im Wandel der Zeit wird im firmeneigenen Museum chronologisch geordnet gezeigt und bietet einen exklusiven Einblick in die gehobene Tafelkultur rund um das „weiße Gold“.

Bereits 1916 wurde die umfangreichste Sammlung historischen Meissener Porzellans in den Schauhallen der Manufaktur eröffnet. Der Vielseitigkeit der Porzellanherstellung wird mit der Dauerausstellung und vielen wechselnden Sonderausstellungen Rechnung getragen. Vom kleinen Fingerhut bis hin zum über drei Meter hohen Tafelaufsatz reicht das Sortiment der Manufaktur, doch der Inbegriff des Meissener Porzellans ist und bleibt das Tafelservice. Die Gestaltung war dabei immer von der Epoche, der Religion und dem Zeitgeist beeinflusst. Seit 1710 stellt die erste europäische Porzellanmanufaktur gehobene Tafelausstattung her, die von den Anfängen bis heute hier im Museum of MEISSEN-Art bewundert werden kann.

Wechselnde Sonderausstellungen bereichern die Sammlung. Auch die Schauwerkstätten bieten einen einzigartigen Einblick in die Fertigung der wertvollen Gegenstände. Jährlich 300.000 Gäste besuchen das Museum – Erleben auch Sie Meissener Porzellan hautnah!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.