Vamos! Kulturhalle

Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg, Deutschland Route planen

Anfang der 90er Jahre kam es in Lüneburg zu einem altbekannten Übel: Wohnraumknappheit angesichts rasant steigender Studierendenzahlen. Als Konsequenz daraus entstand das sogenannte „AStA-Umzugsprojekt“. Von der Universitätsleitung bekam dieses im August 1994 die Erlaubnis zum Umbau der ehemaligen Turnhalle der Scharnhorstkaserne zu einem Veranstaltungszentrum inklusive Café. Im Fokus des Interesses stand dabei die Förderung des studentischen und kulturellen Lebens auf dem Campus.

1997 in „Vamos! Kulturhalle“ umbenannt, erlangte das Zentrum durch gezielte Investitionen noch größere Anziehungskraft. Sowohl für die Lüneburger Studenten, wie auch für Besucher von Außerhalb. Die Ton- und Lichttechnik wurde ausgebaut, außerdem gewann das Zentrum durch einen Tresen und eine Bühne an Attraktivität für ein breitgefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen.

Neben Konzerten, Lesungen und Comedy-Veranstaltungen wird das Zentrum während dem Semester von den Studierendenausschüssen und studentischen Initiativen auch für Filmvorführungen und Partys genutzt. Aus dem kulturellen Leben der Lüneburger Studenten und Bürger ist die Kulturhalle nicht mehr wegzudenken!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.