Veranstaltungsort

Klostersaal Lügde

Klostersaal Lügde

Die Stadt Lügde liegt im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen im schönen Weserbergland. Mit dem Kloster und seinem zugehörigen Klostersaal besitzt die Stadt ein Unikum für Kunst und Kultur. Neben Comedy, Kabarett und Lesungen finden hier zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt.

Bereits 1749 wurde der Grundstein für das Franziskanerkloster in Lügde gelegt. Das im Barockstil erbaute Klostergebäude hat in seiner Geschichte viele Sanierungs- und Nutzungsveränderungen erlebt. Seit 1895 ist es im Besitz der katholischen Kirche. Heute beherbergt das Gebäude eine Kindertagesstätte, eine Bücherei und fungiert als Kulturzentrum für Veranstaltungen der Pfarrgemeinde und der Stadt. Der Klostersaal mit großer Bühne ist Treffpunkt für das gesellschaftliche und kirchliche Leben der Stadt. Der Gewölbekeller im Untergeschoss, sowie der Innenhof und das Obergeschoss mit Gruppenräumen sorgen für ein Wohlfühl-Ambiente.

Der Klostersaal im Kloster Lügde befindet sich im Ortskern der Stadt. Der S-Bahnhof Lügde ist nur wenige hundert Meter entfernt. Ein großzügiger Parkplatz („P-Historischer Stadtkern“) steht Autofahrern zentral in der Innenstadt zur Verfügung.

Adresse

Mittlere Straße 2
32676 Lügde
Deutschland
Route