Schloss Lübben

Ernst-von-Houwald-Damm 14, 15907 Lübben (Spreewald), Deutschland Route planen

Am Rand der malerischen Altstadt von Lübben steht majestätisch das Schloss Lübben. Von der wechselvollen Geschichte zeugt nicht nur das Schloss selbst, auch die Ausstellung des Stadt- und Regionalmuseums beleuchtet auf spannende Art und Weise die Historie der Stadt Lübben und der Region.

Bereits im 12. Jahrhundert stand an der jetzigen Stelle eine imposante Wasserburg, deren mittelalterlicher Turm noch heute Teil der Anlage ist. Ursprünglich als Wehrturm errichtet, sieht man dem mächtigen Turm seine damalige Funktion noch immer an. In seinen oberen Stockwerken befindet sich der Wappensaal, der mit einem Historiengemälde und der umlaufenden Galerie besonders beeindruckend wirkt. Im 17. Jahrhundert kam das Oberamtshaus hinzu. Aus Backstein errichtet, durch Säulen gegliedert und mit reichem Stuck verziert entspricht es dem Stil der Spätrenaissance. Nur kurz darauf wurde mit dem Marstall das letzte Gebäude des Ensembles ergänzt.

Seit 2001 hat das Heimatmuseum Schloss Lübben bezogen, der prachtvolle Wappensaal wird für kulturelle Veranstaltungen und romantische Trauungen genutzt. Das Museum zeigt auf beeindruckende Weise mit originalen Exponaten und multimedialen Stationen die wechselvolle Geschichte von Stadt und Schloss.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.