Distillery Leipzig

Kurt-Eisner-Straße 108, 04275 Leipzig, Deutschland Route planen

Die Distillery Leipzig ist ein Club mit internationalem Ruf, kein Wunder, denn als ältester ostdeutscher House- und Technoclub ist hier immer was los. Was als illegale Location seinen Anfang nahm, ist mittlerweile eine einzigartige Erfolgsgeschichte geworden. Internationale DJs legen in der Tille auf und der Club ist berüchtigt für wilde Partynächte.

Auf dem Gelände einer alten Brauerei wurde für Steffen Kache 1992 ein Traum wahr, der erste eigene Club. Der stand allerdings schnell vor dem Aus, zu großer Lärm und die illegale Location waren schuld. Seit 1995 lädt die Tille, wie sie liebevoll genannt wird, in der Südvorstadt in einem alten Bahnhofsgebäude zum Rave. Seither wummern in altem Industrieflair nachts die Bässe, durchdringen jede Faser des Körpers und sorgen für durchtanzte Nächte. Die Distillery ist innerhalb der letzten Jahre zur absoluten Topadresse in Sachen elektronischer Musik geworden. Sagenhafte Bookings, angesagte Special-Events und tausende feierwütige Fans sind die Bilanz aus über 20 Jahren Distillery.

Paul Kalkbrenner, Sven Väth, Steve Bug und Storm standen in der Distillery schon auf der Bühne, aber es gibt nicht nur DJ-Sets, sondern auch Liveacts und kleinere Konzerte. Die Tille hat sich in den letzten Jahren immer mehr auch für Dubstep, Reggae oder HipHop geöffnet und zeichnet sich so durch eine vielfältige Klanglandschaft aus. Das Th!nk? Open Air am Cospudener See wird außerdem vom Club organisiert.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.