Veranstaltungsort

Kreuzkirche Kassel

Kreuzkirche Kassel

Die Kasseler Kreuzkirche ist ein wahrer Kulturmagnet in der gleichnamigen Stadt. Neben den Gottesdiensten und Andachten, die hier stattfinden, locken auch immer wieder Konzerte von Chören zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

Die Kreuzkirche hat seit ihrer Einweihung im Jahre 1906 eine bewegte Geschichte hinter sich. Von den Besuchenden wurde das Gebäude immer wieder als ein Haus, das für alle Menschen ein Ort der Zuflucht gewesen ist, geschätzt. Unglücklicherweise hatte ein Luftangriff auf Kassel während des Zweiten Weltkriegs zur Folge, dass das Gotteshaus komplett zerstört wurde. Zu einem Neubau der Kirche kam es ab 1957, in dessen Zuge auch der markante Kirchturm entstand.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Kreuzkirche von der nächstgelegenen Haltestelle in wenigen Minuten. Alle Anreisenden mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten vor Ort und in den umliegenden Seitenstraßen.

Adresse

Luisenstraße 13
34119 Kassel
Deutschland
Route