Japanischer Garten Kaiserslautern

Am Abendsberg 1, 67655 Kaiserslautern, Deutschland Route planen

Eine grüne Oase inmitten des Trubel der Stadt: Der Japanische Garten im Herzen von Kaiserslautern lädt dazu ein, fernöstliche Atmosphäre hautnah zu erleben. Er ist nicht nur einer der größten seiner Art in Europa, sondern zudem auch noch einer der schönsten und gibt Gelegenheit zum Entspannen am Wasser. Mit vielen facettenreichen Veranstaltungen bereichert der Japanische Garten zudem den Kulturkalender in Kaiserslautern um einige Highlights. Traditionelle Teezeremonien, Trainingsmöglichkeiten für fernöstliche Kampfkunst oder Konzerte und Lesungen zu japanischer Literatur locken zahlreiche Gäste in den Japanischen Garten.

In kürzester Zeit entstand, initiiert vom Verein Japanischer Garten e.V., ein wahres Gartenparadies in unmittelbarer Nähe zur Kaiserslauterer Innenstadt. Das ehemalige Gelände eines Steinbruchs, auf dem zuvor schon ein Englischer Landschaftspark eingerichtet war, bietet mit seinem über 100 Jahre alten Baumbestand den perfekten Platz für ein Gartenidyll. So entstand eine spannende Mischung aus charakteristischen, regionaltypischen Pflanzen und den Elementen einer traditionellen japanischen Gartenanlage. Herzstück des Gartens ist das originale Japanische Teehaus, das über ein Jahrhundert zählt und ursprünglich in Tokio beheimatet war. Daneben spiegelt sich in den verschiedenen Gärten der Anlage auch der Einfluss von Buddhismus, Taoismus und Shintoismus wieder: Der Mensch als Teil der Natur wird über schmale, in die Landschaft eingebettete Trittwege durch eine landschaftlich natürlich erscheinende Anlage geführt. Blühende Bäume und Büsche, das Zwitschern der Vögel und die idyllische Ruhe im Herzen der Stadt sorgen für Erholung pur.

Besonders präsent ist das Wasser, das in den verschiedensten Formen in Erscheinung tritt und so durch Ruhe und Bewegung in sich selbst einen reizvollen Kontrast birgt. Zwei große Teiche bieten sowohl zahlreichen Kois ein Zuhause und sind zugleich die zentralen Punkte innerhalb des Japanischen Gartens. Sie werden durch einen rauschenden Wasserfall gespeist und durch einen plätschernden Bachlauf verbunden. Besonders im Sommer bietet der Japanische Garten Kaiserslautern ein exotisch duftendes Blütenmeer und ein kühles Plätzchen mit Blick aufs Wasser.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.