Kloster Irsee

Klosterring 4, 87660 Irsee, Deutschland Route planen

In der ehemaligen Anlage des Benediktinerklosters Irsee ist ein überregionales Tagungszentrum entstanden, das Ihnen die vielfältigsten Veranstaltungen in außergewöhnlichem und historischem Ambiente ermöglicht.

Bereits 1186 wurde das Kloster gegründet und der Heiligen Maria geweiht. Nach zahlreicher Zerstörung während der Bauernkriege und dem Dreißigjährigen Krieg, erlebte das Kloster im Barock seine Blütezeit. Im 18. Jahrhundert wurde die Klosteranlage im barocken Stil der Zeit neu errichtet, das Kloster jedoch wurde 1802 aufgelöst. Seitdem wird es profan genutzt: Zuerst als Behördensitz, dann als Heil- und Pflegeanstalt und schließlich als Schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum.

Das Kloster Irsee steht Ihnen jederzeit für individuelle Veranstaltung offen. Kompetentes Personal steht Ihnen gerne zur Planung, Durchführung und Begleitung zur Seite, damit Ihr Kongress, Ihre Gesellschaft oder Ihr Fest zu einem vollen Erfolg werden kann. Dazu stehen im Kloster Irsee mit seinem festlichen, barocken Flair neben den 15 Tagungsräumen mit neuester technischer Ausstattung noch über 80 Gästezimmer zur Verfügung.

Women 4 Baroque

Irsee
Tickets