Veranstaltungsort

Hannover Congress Centrum

Hannover Congress Centrum

Auf dem weitläufigen Gelände des Hannover Congress Centrums werden Messen, Ausstellungen, Live-Shows sowie Kongress-Veranstaltungen und Tagungen ausgetragen. Bei 30 Seminarräumen, sieben Sälen und vier Hallen bieten sich grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten für Veranstalter und Besucher an.

Größte der vier Hallen ist der Kuppelsaal mit einer Fläche von 4.530 m² und einem Fassungsvermögen von über 3.500 Gästen. Neben der fortschrittlichen technischen Ausstattung, beweisen der moderne Innenraum sowie die klassizistische Außenansicht, die durch das eindrückliche Kuppeldach imponiert, großes Stilbewusstsein. Die etwas kleinere Eilenriedehalle fasst mehr als 4.000 Zuschauer und ist in ihrem rechteckigen Grundriss ohne feste Bühne ideal für Ausstellungen und Messen. Von ähnlichem Aufbau sind auch die Niedersachsenhalle A/B und die Glashalle, die beiderseits ein Kapazitätsvolumen von knapp 1.500 Gästen erreichen. Für ein barrierefreies Weiterkommen ist gesorgt. Des Weiteren finden sich zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten für Fernreisende als auch ein weit gefächertes Gastronomieangebot rund um das HCC Areal, da es mitten in der Hannoveraner Innenstadt liegt.

Das Gelände des HCC Hannover Congress Centrum grenzt unmittelbar an den Hannoveraner Zoo und Stadtpark. Die Nähe zum Hauptbahnhof und dem S-Bahnhof Kleefeld erleichtert die Anreise über den Fußweg oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. PKW-Fahrer nutzen das Parkhaus am HCC.

Adresse

Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover
Deutschland
Route