Commedia Futura

Seilerstraße 15F, 30171 Hannover, Deutschland Route planen

Experimentelles, multimediales Theater der Extraklasse, dafür steht in Hannover der Name Commedia Futura. Das eindringliche Bild- und Körpertheater verspricht ein sinnliches Theatererlebnis zu werden, das einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht.

Wolfgang Piontek brachte schon als Kunststudent zusammen mit Freunden Stücke auf die Bühne. Aus der Leidenschaft zum Theater, vor allem zum experimentellen, ging letztendlich die Commedia Futura als freies Theater hervor. Seit der Gründung in den 80er Jahren haben die Künstler des Hannoveraner Theaters Großes auf die Bühne gebracht: Aufwändige Projekte an mehreren Spielorten und mit einem riesigen Ensemble, herausragende Stücke als Hommage an Andy Warhol oder Chet Baker und beeindruckende Crossover-Stücke, bei denen Musik, Theater und Tanz auf neue Art miteinander in Beziehung gesetzt werden.

Ihren Sitz hat die Commedia Futura in der Hannoveraner Eisfabrik, die sie auch für andere Schauspielgruppen und Projekte öffnet. So entstand neben den gefeierten Aufführungen der Commedia Futura auch ein reger Gastspielbetrieb mit Inszenierungen etablierter internationaler Gruppen. Die ehemalige Klareisfabrik gibt mit ihren mehr als 5.000 Quadratmetern mehr als genug Raum zur künstlerischen Entfaltung. In der Blauen und Weißen Halle finden Ausstellungen statt, die Theatersäle Zentralhalle und Schwarzer Saal geben der Commedia Futura ein Wirkungszentrum.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.